Programm

Mai

Sonntag, 17. Mai: Internationaler Museumstag
Das Robert-Sterl-Haus ruft auf zum Creative Writing!

Atelier in der Natur. Robert Sterls Sommeraufenthalte in Hessen
Sonderausstellung: 21. Mai bis 5. Juli

Sonntag/Montag, 30. Mai – 1. Juni: Pfingsten – Museum geöffnet: 9:30-17 Uhr

Kunstmeile Wehlen

Folgende Ateliers haben geöffnet:
Stadt Wehlen: Anne Kern, Christopher H. Simpson, Heidrun Müller; Dorf Wehlen: Bernd Fenk

Juni

Sonntag, 21. Juni: Im Freien – in der Natur
14 Uhr Einladung zu Kaffee, Kuchen und Gesprächen im Garten des Robert-Sterl-Haus anlässlich des 153. Geburtstages von Robert Sterl
Bitte haben Sie Verständnis, dass die Veranstaltung aufgrund der Corona-Einschränkungen nur bei gutem Wetter stattfinden kann

Juli

Freitag, 10. Juli: Ausstellungseröffnung 17 Uhr
Die impressionistische Malerei von Robert Sterl als Inspiration – drei Tage im Steinbruch
Sonderausstellung mit Werken des Pleinairprojektes der Roland Gräfe Stiftung 2020: Samstag, 11. und Sonntag, 12. Juli

Sonntag, 19. Juli: Ausstellungseröffnung 11:15 Uhr
Martha Schrag (1870-1957). Zum 150. Geburtstag der Sterl-Schülerin
Sonderausstellung: 19. Juli bis 13. September 

August

Sonntag, 2. August
11 Uhr Führung durch das Künstlerhaus und die aktuelle Sonderausstellung

Sonntag, 23. August
11 Uhr Führung durch das Künstlerhaus und die aktuelle Sonderausstellung

September

Samstag, 5. September
15 Uhr Führung durch die Sonderausstellung Martha Schrag mit Ralf W. Müller, Verfasser des Buches “Gemalte Sehnsucht – Martha Schrag” mit einem Werkverzeichnis der Gemälde der Künstlerin

Samstag, 12. September
10-14 Uhr: Rundgang durch das Künstlerhaus und anschließende Wanderung auf dem Malerweg nach Thürmsdorf, eine Veranstaltung in Kooperation mit der VHS Dresden – die Veranstaltung muss leider entfallen

Sonntag, 13. September: Tag des offenen Denkmals
11 Uhr Führung durch das Künstlerhaus und die aktuelle Sonderausstellung
Machen Sie mit beim Quiz zu Robert Sterl und seinem 1919 erworbenen Wohnhaus!

Sonntag, 20. September: Ausstellungseröffnung 15 Uhr
Mona Pourebrahim. Gelassenheit
Preisträgerausstellung Robert-Sterl-Preis 2020
20. September bis 31. Oktober

Samstag, 26. September: OHNE ROTEN FADEN
Musikalisch-literarische Performance von Ahmad Mesgarha und Philipp Makolies
18 Uhr: “Balladen können nicht schaden.” Der Dresdner Schauspieler Ahmad Mesgarha präsentiert historische und moderne, ernste und heitere Balladen. Dabei kommen Goethe und Schiller, aber auch Heinz Erhardt zu Wort. Auch kurzweilige Texte aus eigener Feder dürfen die Zuschauer erwarten. Makolies singt Songs von Makolies. Und das ganze traumwandlerisch und garantiert: OHNE ROTEN FADEN. – “Den lassen wir weg, der hat sowieso keinen Zweck!”

Karten: 12 Euro / erm. 8 Euro
Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung größtenteils im Freien stattfindet.

Oktober

Samstag, 3. Oktober: Tag der Deutschen Einheit – Museum geöffnet: 9:30 -17 Uhr

Samstag, 31. Oktober: Reformationstag – Museum geöffnet: 9:30-17 Uhr
14 Uhr: öffentliche Sonderführung zum Saisonende – die Veranstaltung muss aus aktuellem Anlass leider entfallen